Sehenswürdigkeiten auf Langeoog

Langeoog Inselbahn - Sommer

Wenn auch die meisten Urlauber der unvergleichlichen Natur und des Meeresklimas wegen nach Langeoog kommen so lernen Sie Langeoog nicht vollständig kennen ohne auch seine historische Sehenswürdigkeiten besucht zu haben, die die Insel einzigartig machen.

Erforschen Sie touristische Kleinode wie den historischen Wasserturm, die katholische und die evangelische Inselkirche oder das Meerwasser-Erlebnisbad!

Finden Sie weitere Sehenswürdigkeiten auf der Karte für Langeoog.

Der Langeooger Wasserturm

Der Langeooger Wasserturm

Der Wasserturm im Nordwesten der Insel ist das bekannteste Wahrzeichen von Langeoog. Im Jahr 1909 für die Wasserversorgung erbaut, dient der 18 Meter hohe Turm heutzutage als See- und Erkennungszeichen sowie als Aussichtsturm mit einer kleinen Ausstellung über die Wasserversorgung der Insel.

Die Inselbahn Langeoog

Die Inselbahn Langeoog

Die Inselbahn verbindet auf insgesamt 2,6 Kilometer Streckenlänge und ca. sieben Minuten Fahrzeit den Fährhafen mit dem Ort Langeoog. Zunächst als Pferdebahn 1901 eingerichtet, ist die in den 90er Jahren modernisierte Bahn heutzutage zusammen mit dem neuen Ortsbahnhof das verkehrstechnische Rückgrat des Personenverkehrs auf der autofreien Insel.

Die ev. luth. Inselkirche

Die ev. luth. Inselkirche

Die evangelische Inselkirche auf Langeoog wurde am Ende des 19. Jahrhunderts in der Bauweise der norddeutschen Backsteingotik errichtet. Als Ersatz für eine behelfsmäßig nach der großen Weihnachtsflut von 1717 errichteten Kirche, bietet sie Besuchern interessante Ausstattungsdetails wie das neue Altarbild von 1989 oder ihren Friedensleuchter.

Schwimmbad mit Meerwasser und Wellenbad

Schwimmbad mit Meerwasser und Wellenbad

Dass Meerwasser Schwimmbad auf Langeoog bietet ein Wellenbad mit echtem Nordseewasser, Kinder-Planschbecken und eine Sauna-Landschaft und Wellnessbecken.