Heerenhusdünen

Natur

Im westlichen Teil des Pirolatals im nordwestlichen Teil der Insel liegen die Heerenhusdünen benannt nach dem ehemaligen Haus des Inselvogts (friesisch: uns Heer sien Hus). In den Dünen befinden sich eine Seenotbeobachtungsstation und der Aussichtspunkt Tjard sin Utkiek, benannt nach dem gleichnamigen Seenotretter.

Vom Aussichtspunkt hat man einen wunderschönen Blick auf das Meer, die Dünenlandschaft und den Dünenfriedhof Langeoog sowie auf den Sonnenhof, das ehemalige Anwesen Lale Andersens.

Öffnungszeiten

Ganzjährig frei zugänglich

Weiterführende Links


Bitte JavaScript aktivieren.

Alle Angaben ohne Gewähr.