Die Nordsee - unser Meer

Der Naturfilm "Die Nordsee – unser Meer" nimmt die Zuschauer in beeindruckenden Bildern mit auf eine Rundreise an den Küsten der Nordsee. Von den Halligen, den ungeschützten Marschinseln im Wattenmeer vor Schleswig-Holstein und Dänemark, über Helgoland hinauf nach Norwegen, weiter nach Schottland und Dover und über die Niederlande zurück nach Deutschland erfrischend erzählt von Axel Prahl.

6,50/4,50 €, Karten: Tourist-Info/Rathaus

Die Nordsee hat viele Gesichter: weite Wattlandschaften, hohe Dünen, flache Halligen und schroffe Küsten. Ihre Strände locken zu jeder Jahreszeit nicht nur Urlauber sondern auch zahllose Robben an. Und unter der kühlen Meeresoberfläche verbirgt sich eine abwechslungsreiche und faszinierende Unterwasserwelt: Ob majestätischer Riesenhai vor der Kreideküste von Dover oder kampflustige Kegelrobben am Strand von Helgoland, ob mächtige Tintenfische an der holländischen Oosterschelde oder der gruselige Grönlandhai in den Fjorden Norwegens - an über 2.000 Drehtagen unter und über Wasser sammelten Expertenteams selten Gefilmtes und bündelten dies zu einem wahrhaft spektakulären Kinofilm.

Termin:
, 20:00 Uhr

Bitte JavaScript aktivieren.

Alle Angaben ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit.